Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

weitere Informationen

Gutshaus Ludorf aussen headerBadehaus Goor headerHotel Schloss Gamehl header
ajax-loader

Schlösserwelten in M-V

Schloss-und Gutshotels in Kombination mit staatlichen Schlössern

Diese Tour ist eine einzigartige Verknüpfung von Schloss- und Gutshotels mit staatlichen Schlössern. Residieren Sie in herrschaftlichen Schloss- und Gutshotels an der Müritz, auf der Insel Rügen sowie vor den Toren der Hansestadt Wismar und entdecken Sie kultur- und kunstgeschichtlich bedeutende Schlösser, Parks und Gärten von Mecklenburg-Vorpommern.

Detailbeschreibung lesen

Romantik Hotel Gutshaus Ludorf - Elegantes Hotel an der Müritz

Hotel Badehaus Goor - Eine Wellnessoase auf Rügen

Hotel Schloss Gamehl - Sich Gutes tun vor den Toren der Hansestadt Wismar an der Ostsee

Schloss Mirow liegt auf einer malerischen Insel in der Mecklenburgischen Seenplatte. Der ab 1709 errichtete Witwensitz  überrascht mit seinen prachtvollen Raumausstattungen des Barock und Rokoko. Neben italienischem Stuck, zarten Streublumen und einer einmaligen handgestickten Tapete sind viele weitere Kostbarkeiten zu entdecken.
Den Besucher erwartet als Einführung ein moderner Ausstellungspart, der mit spannenden Geschichten und Medienstationen vom Schicksal des Schlosses, seiner Bewohner und des Herzogtums Mecklenburg-Strelitz berichtet. Weitere kurzweilige Geschichten vermittelt  der Audioguide. Besondere Höhepunkte sind die Rote Audienz und der Festsaal mit seinem üppigen Deckenstuck.
Nach dem Schlossbesuch lockt die Ruhe im Park. Auf geschwungenen Wegen, am Ufer des Sees, in barocken Alleen oder auf der Liebesinsel lässt es sich herrlich lustwandeln. Hier verbinden sich Naturerlebnis und Geschichte auf idyllische Art und Weise.
Schloss und Park Mirow sind Teil eines ganzen Ensembles. Weitere architektonische Höhepunkte sind das Renaissancetorhaus und die Johanniterkirche, zu der auch die Familiengruft des Strelitzer Herzogshauses gehört. Im barocken Kavalierhaus gegenüber dem Schloss befinden sich ein Welcome Center und ein Café. Dampferfahrten, Bootsanlegestellen und Gastronomie  runden das vielfältige Angebot ab. www.schlossmirow.de

Das Jagdschloss Granitz wurde ab 1837 von dem Berliner Architekten Johann Gottfried Steinmeyer für Fürst Wilhelm Malte I. zu Putbus errichtet. Es liegt inmitten eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Rügens im Südosten der Insel. Wie ein Wahrzeichen bekrönt der verputzte Backsteinbau den Tempelberg. Der hohe, von Karl Friedrich Schinkel entworfene Mittelturm überragt die Bergkuppe und ist weithin sichtbar.
Das Schloss diente einst dem Aufenthalt fürstlicher Gäste während der Jagdsaison. Daran erinnern eine umfangreiche Trophäensammlung und historisch ausgestattete Salons. Seit mehr als 100 Jahren hat sich das Jagdschloss zu einem beliebten Ausflugsziel der Badegäste Rügens entwickelt. Derzeit empfängt es jährlich etwa 150.000 Gäste aus aller Welt und gehört damit zu den meist besuchten musealen Einrichtungen in Mecklenburg-Vorpommern. www.mv-schloesser.de

Schloss Bothmer,
Nur vier Kilometer südlich der Ostsee liegt Schloss Bothmer inmitten einer idyllischen Parkanlage. Es verdankt seine Existenz dem abenteuerlichen Lebensweg eines Mannes: Graf Hans Caspar von Bothmer. Auf dem Gipfel seiner Karriere angelangt, lebte der Graf in London – in der legendären 10 Downing Street. Von dort aus ließ er sich ab 1726 die prächtige Anlage im Klützer Winkel errichten und brachte somit ein Stück England nach Mecklenburg.
Beim Besuch der modernen Ausstellung können die Gäste nicht nur den besonderen Charme des Hauses und seiner historischen Räume entdecken. Es ist auch zu erfahren, wie faszinierend und klug Graf Bothmer war. Gehen Sie mit Hans Caspar auf eine Reise quer durch Europa und lassen sich von dem beinahe märchenhaften Erfolg dieses Mannes überraschen, der auf dem Gipfel seiner Karriere in London angelangt war. Er war der erste Premierminister, der je in der 10 Downing Street lebte, die damals übrigens Bothmar House genannt wurde. Diese Umstände bewirkten, dass sein Schloss in Mecklenburg eigentlich ein echtes englisches Country House wurde. Bothmer brachte ein Stück England nach Mecklenburg. Bis 1945 lebten hier die Grafen von Bothmer, nach dem Krieg wurde die Anlage zum Altenheim und erst im Jahr 2015 nach aufwendigen Wiederherstellungsmaßnahmen zum Schlossmuseum und Ort der Kultur.
Schloss und Park sind eindrucksvoll in die Landschaft des Klützer Winkels eingebettet. Sie erstrecken sich auf einer Insel, die von einem geschlossenen Wassergraben nach niederländischem Vorbild umgeben ist. Im Garten locken nicht allein Ruhe und Idylle – seit vielen Sommern dient der Schlosspark auch als grüne Kulisse für Konzerte, die Tausende begeistern.
Die Festonallee von Schloss Bothmer gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in ganz Mecklenburg-Vorpommern. Bei einem Spaziergang lässt sich das Zusammenspiel von barocker Architektur und Landschaftsplanung in besonders beeindruckender Weise erleben. Versäumen Sie es deshalb nicht, den 270 Meter langen Hohlweg zu durchschreiten. Wenn Sie dann auf die Schlossanlage zugehen, so geben die flankierenden Bäume zunächst nur den Blick auf die prächtige Mittelachse des Haupthauses frei. Mit jedem Schritt erweitert sich dann Stück für Stück das Sichtfeld. Schließlich im Ehrenhof angelangt, kann die Gebäudepracht nicht mehr auf einen Blick erfasst werden. Es ist ein Paradebeispiel barocker Inszenierung, das seine Wirkung nach 300 Jahren immer noch voll entfaltet und einen Besuch auf Bothmer zu jeder Jahreszeit unvergesslich macht. ttps://www.mv-schloesser.de

Unsere Preise für 2020 & 2021

inkl. Leistungen:

- 2 Übernachtungen inkl. Frühstück im Hotel Gutshaus Ludorf
- Eintritt ins Schloss Mirow
- 2 Übernachtungen inkl. Frühstück im Hotel Badehaus Goor
- Eintritt ins Jagdschloss Granitz auf der Insel Rügen
- 2 Übernachtungen inkl. Frühstück im Hotel Schloss Gamehl
- Besuch des Schlossparks Bothmer inkl. Eintritt in das Schloss

Preise 2020 in € pro Person inkl. Frühstück:

Schlösserreise / 6 Nächte
Reisezeiten S
  08.11.-13.12.20
Doppelzimmer 341,00
Einzelzimmer 457,00

zubuchbare Leistungen: Halbpension € 200,00/Aufenthalt, Verlängerungsnächte

Preise 2021
in € pro Person inkl. Frühstück:

Schlösserreise / 6 Nächte
Reisezeiten S A B
  14.02.-31.03.21 01.04.-31.05.21 01.06.-30.09.21
  01.11.-15.12.21 01.10.-31.10.21  
Doppelzimmer 379,00 469,00 489,00
Einzelzimmer 489,00 619,00 659,00

zubuchbare Leistungen: Halbpension € 210,00/Aufenthalt, Verlängerungsnächte

Gutshaus LudorfRomantik Hotel Gutshaus Ludorf
Hotel Badehaus Goor SäulengebäudeBadehaus Goor Lauterbach
Hotel Schloss Gamehl FrontansichtHotel Schloss Gamehl